Babyausstattung: So kaufen Sie richtig für Baby und Kleinkind ein

09.01.2019 - admin

Wenn sich ein Baby ankündigt, ist das nicht nur aufregend, sondern setzt auch eine gute Planung voraus. Zur Ankunft des neuen Erdenbürgers müssen die Babyausstattung und der beste Kinderwagen besorgt werden.



test

Für die Babyausstattung gilt: Weniger ist manchmal mehr

Wirtschaftlich, ausreichend und trotzdem niedlich - das sind die Wünsche, die werdende Eltern an die Babyausstattung haben. Beim ersten Besuch im Geschäft für Baby und Kleinkind oder im Onlineshop ist die Gefahr groß, den Einkaufskorb voll mit Sachen zu packen, die am Ende nicht alltagstauglich sind. Bedenken Sie bei all den süßen Stramplern, dass Ihr Baby im ersten Jahr zwischen 20 und 25 cm an Körperlänge zulegt. Daher gilt beim Shoppen für Baby und Kleinkind die Devise: Weniger ist mehr. Die Größen für Baby und Kleinkind beginnen bei 50 und richten sich jeweils nach der Körperlänge. Schon im Bereich Baby und Kleinkind fallen die Größen unterschiedlich aus. Es kann sein, dass Ihrem 60 cm großen Kind von der Babyausstattung die Bodys in Größe 56 passen, während der Pulli in 62 schon zu klein ist. Die erste Shoppingtour für die Babyausstattung sollte sich daher nicht auf zu viele Teile in den kleinen Größen fokussieren. Geben Sie diese Information auch an alle weiter, die ein Geschenk zur Geburt machen wollen. 

Machen Sie sich einen genauen Plan für die Kleidung der Babyausstattung

Zu früh sollten Sie nicht mit dem Einkauf für Baby und Kleinkind beginnen, da Winterware für die Babyausstattung zum Beispiel erst ab Oktober erhältlich ist. Merken Sie sich das letzte Schwangerschaftsdrittel für den Kauf vor. Doch was brauchen Baby und Kleinkind zu Beginn wirklich?
10-12 Bodys, zur Hälfte mit langen und kurzen Armen
vier Strampler
drei Schlafanzüge
vier weiche Hosen mit passendem Jäckchen oder Pullover
zwei Baumwollmützen
5 Paar Söckchen
Für ein Winterkind müssen Sie die Babyausstattung um einen kuschligen Overall, Handschuhe, warme Schühchen und eine Fleece-oder Wollmütze ergänzen. Drei Strumpfhosen empfehlen sich. Denken Sie auch an eine warme Decke in der Babyausstattung. Ein Baby oder Kleinkind liebt kuschligen Fleece. Die eignet sich auch für die Ausfahrt im Kinderwagen. Tipp: Schreiben Sie sich eine Liste und kaufen Sie die Babyausstattung nach Plan.

Die richtigen Pflegeprodukte für Baby und Kleinkind

Für ein Baby oder Kleinkind sind zudem bei der Babyausstattung Pflegeprodukte notwendig. Denken Sie zunächst daran, einen Wickelplatz einzurichten. Sie können eine komplette Kommode oder einen Aufsatz kaufen. Sinnvoll ist die Investition in einen Windeleimer. Ein Baby oder Kleinkind freut sich auch über eine Wärmelampe. Ergänzt werden sollte die Babyausstattung um Windeln in der kleinsten Größe, ein paar Pakete Feuchttücher, Babyöl, eine Babybadewanne plus Badethermometer, Shampoo, Creme und Wundcreme, Babynagelschere, Babybürste, drei Kapuzenbadetücher, Fieberthermometer, drei Waschlappen und ein Kirschkernkissen. Zum Füttern und Stillen brauchen Sie für die Babyausstattung etwa zehn Spucktücher und ein Stillkissen mit Bezug, das Ihnen auch noch später erlaubt, mit Ihrem Baby oder Kleinkind zu kuscheln. Vergessen Sie nicht für sich die Stilleinlagen und Stilltee. Falls Sie nicht stillen, benötigen Sie in der Babyausstattung sechs Fläschchen, einen Flaschenwärmer und eine Flaschenbürste sowie spezielles Spülmittel für Babys. Im Bereich Baby und Kleinkind werden viele Produkte angeboten. Manche Teile der Babyausstattung wie ein Sterilisator für die Fläschchen sind nicht zwingend notwendig, allerdings hilfreich. Kaufen Sie Mull-und Frottierwaren für die Babyausstattung in einer guten Qualität, da diese bei einem Baby und Kleinkind viele Wäschen überstehen muss. 

Lassen Sie sich bei einer Baby Shower Teile der Babyausstattung schenken

Die meisten Eltern bevorzugen es, wenn das Baby in der ersten Zeit im Schlafzimmer schläft. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie in Ihrer Babyausstattung gleich das komplette Kinderzimmer einplanen. Kaufen Sie jedoch auf jeden Fall ein Beistellbett, eine Wiege oder einen Stubenwagen. Das beste für Baby und Kleinkind ist es, im Schlafsack zu schlafen. Sie benötigen einen zum Wechseln, wenn das Baby spuckt. Eine wasserfeste, atmungsaktive Unterlage sowie drei Spannbettlaken und eine Spieluhr komplettieren die Babyausstattung für das Schlafzimmer. Je nachdem, wo das Baby oder Kleinkind schlafen wird, ist ein Babyfon eine sinnvolle Ergänzung der Babyausstattung. Ein schöner Brauch stammt aus den USA. Kurz vor der Geburt organisieren die Freundinnen der Schwangeren die sogenannte Babyshower. Bei diesem Fest zu Ehren der werdenden Mutter gehören Geschenke für die Babyausstattung dazu. Eine schöne Möglichkeit, die finanzielle Belastung der Anschaffungen für Baby und Kleinkind geringer zu halten und vor der Geburt noch einmal mit Freundinnen zu feiern. 

Den Kinderwagen sorgfältig auswählen

Werdende Eltern fragen sich, welcher Kinderwagen der beste ist. Tatsächlich stellt der Kinderwagen einen nicht zu unterschätzenden Kostenpunkt der Babyausstattung dar. Informieren Sie sich rechtzeitig über die Qualität des Kinderwagen, zum Beispiel bei der Stiftung Warentest. Ideal ist ein Kinderwagen, der für Baby und Kleinkind ein zuverlässiger Begleiter durch die ersten Jahre darstellt. Der Kombi Kinderwagen wird am meisten gekauft. Meist besteht dieser Kinderwagen aus einer Liegewanne und einer Sitzeinheit, die auf dem Weg vom Baby zum Kleinkind als Sportwagen genutzt wird. Häufig kommt dieser Kinderwagen im Set mit einer Babyschale. Mögen Sie es im Retro Style, sollten Sie gezielt nach einem Erstlings Kinderwagen Ausschau halten. Diese haben besonders große Reifen und werden oft auch als Kombi Kinderwagen verkauft. Beim Kinderwagen Kaufen sind auch die Reifen wichtig. Geht es über Stock und Stein, brauchen Sie einen Kinderwagen mit zusätzlich federnden Luftkammerreifen. In der City ist ein Kinderwagen mit Hartgummirädern die beste Wahl. Wichtig bei einem Kinderwagen sind schwenkbare Vorderräder. Beachten Sie beim Kauf der Babyausstattung, dass der schönste Kinderwagen nicht automatisch der beste ist. Wichtiger sind Stabilität und Sicherheitsaspekte beim Kinderwagen. Aufgrund der vielen Designs dürfte es Ihnen jedoch nicht schwerfallen, einen Kinderwagen zu finden, der die ersten Jahre zwischen Baby und Kleinkind treu begleitet.

Kommentare

Durchschnittliche Bewertung:

5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Insgesamt 1 Bewertungen

Super Ratgeber
Geschrieben von mytoys Am 10.01.2019 01:38:29

Hier können Sie einen Kommentar verfassen

Bitte gegen Sie mindestens 10 Zeichen ein.
Das Gegenteil von Nein ist ...?
Anmelden

Anmelden

Für jeden Kunden das richtige Paket!

Melden Sie sich jetzt an und steigern Sie Ihren Umsatz

Unsere Seite empfehlen

Besuchen Sie auch unsere Sozialmedia-Seiten